r a u m . l o s  -  a r c h i t e k t u r



das grundstück liegt an der nördlichen ortsrandlage von engabrunn ohne besondere bezugspunkte zur umgebung. die eindeutige nord-süd ausrichtung ordnet die aufenthaltsräume nach süden und die nebenräume sowie werkstatt und garage nach norden. die dazwischenliegende erschließung wird durch aufweitung funktionalisiert, die einzelnen nutzungsbereiche entzerrt und belichtungsflächen geschaffen. dadurch wird die erschließung zum nutzbaren raum.

den räumen wird südlich über die gesamte breite und partiell auch westlich eine überdachte terrasse vorgelagert, die gemeinsam mit der attika des daches den baukörper einfasst.

über den eingang und die garderobe gelangt man in den großen wohnraum mit offener küche und zugang zu den terrassen im süden und westen.
mit blick auf den kleinen hof gelangt man zu den privaten räumen denen ein allgemeiner bereich für gemeinsame aktivitäten zugeordnet ist. die zimmer sind als rückzugsräume bewusst klein gehalten. bad und elternzimmer haben zugang zu dem hof dessen einfassung einen blickschutz bietet.



efh engabrunn

team: hradil, tesch

leistungen:
- vorentwurf

massivbauweise
niedrigenergiestandard

jahr: 2009

wohnnutzfläche 165m²
nutzfläche: 260m²

<<