r a u m . l o s  -  a r c h i t e k t u r


das sommerhaus ist eine funktionelle erweiterung der gartenfläche. durch seine öffenbaren wandflächen wird der garten zum integrierenden bestandteil der raumfläche und umgekehrt.

das sommerhaus ist an die genormten containermasze angepasst und ist als transportfähige kiste konzipiert. die herstellung erfolgt zur gänze in der werkhalle. vor ort werden nur die notwendigen anschlüsse und fundamente hergestellt. das sommerhaus wird mit lkw angeliefert und mittels kran auf dem grundstück plaziert.

Die Konstruktion besteht auf klh-massivholzplatten (94-128mm) mit lärchenschalung aussen. im inneren kann zwischen der rohen klh-platte oder unterschiedlichen verkleidungen gewählt werden.



sommerhaus

team: hradil, tesch

leistungen:
- vorentwurf, entwurf
- einreichung
- ausschreibung

jahr: 2004

nutzfläche: 15m²
nettobaukosten: ca. 34.000 €

<<